Bericht zur Mitgliederversammlung 2022

Am 29.04.2022 fand unsere Mittgliederversammlung im Gemeindehaus Eberdingen statt. Die anwesenden 19 Mitglieder erlebten eine Versammlung unter dem Motto „Ein weiteres Jahr im Zeichen von Corona“ und „Wie wird es mit den Chören und dem Verein weiter gehen“.

Zu Beginn gab es wie immer die Berichte der Vorstandschaft, der Chorleiter*in und des Kassiers. Der Vorstand sowie der Kassier wurden von den Mitgliedern einstimmig entlastet.

Neu gewählt für die Dauer von zwei Jahren wurden Petra Heimberg (stellvertretende Vorsitzende), Nico Wolf (Schriftführer), Stephan Bergdolt (Chorleiter), Wolfgang Rastätter (Mitgliederverwaltung) und Hans-Peter Groß sowie Joachim Bund (Kassenprüfer). Alle Positionen wurden, bis auf den Schriftführer, einstimmig gewählt und alle nahmen die Wahl an.

Im weiteren Verlauf gab es viele Vorschläge zu Projekten und Konzerten die kontrovers diskutiert wurden. So z.B. ein Weihnachtskonzert mit den Chören aus Enzweihingen und Hochdorf-Riet.

Positiv hervorzuheben ist, dass am 06.05.22 die Strudelbachkids wieder mit dem Proben beginnen. Zu beachten ist die neue Probenzeit um neue Sängerinnen und Sänger aus den Grundschulen zu gewinnen. Hierzu gibt es auch einen Info-Flyer auf unserer Homepage, welchen wir auch in den Grundschulen der Umgebung verteilen.

Der Minichor wird leider bis auf weiteres keine Proben abhalten, da aktuell nur sehr wenig Kinder zum Singen kommen würden.

Geehrt wurde Herbert Pompe für 50 Jahre aktives Singen durch unsere Vorstandsvorsitzende Tanja Wolf.
Zum Schluss der Mitgliederversammlung sangen der Männerchor mit Unterstützung des No Limit noch ein paar Lieder und wir ließen den Abend gemütlich ausklingen.